Brigitte Mayer ist Ganzheitliche Stimmtherapeutin, Sprechcoach, Radiomoderatorin und Sprecherin.


Brigitte Mayer

Brigitte Mayer: „Das größte Abenteuer sind wir selbst.“

Brigitte Mayer wird in den Sechzigern in Nürnberg geboren. Während ihrer Schulzeit erlebt sie, wie sehr sie mit ihrer einzigartigen Stimme Menschen berühren kann. Sie lernt Gitarre und singt Lieder einer von Umbrüchen und Ideen bewegten Zeit.

Sie studiert Sozialpädagogik mit dem Abschluss Diplom-Sozialpädagogin (FH) und kommt mit Psychologie sowie unterschiedlichen Therapietechniken in Berührung. Um ihr Studium zu finanzieren, fängt sie bei einem Nürnberger Privatradio als Sekretärin an. Es dauert nicht lange, bis der Programmdirektor ihre Stimme entdeckt und sie zur Radiomoderatorin ausbilden lässt. Ihr erster Sprechcoach bleibt über viele Jahre Horst W. Blome, damals einer der renommiertesten Sprechtrainer in Deutschland.

Brigitte Mayer erlernt von Grund auf das gesamte Spektrum einer Radiosprecherin und -moderatorin sowie das zugehörige redaktionelle Handwerk. Sie spürt bald, dass die Arbeit mit der Stimme ihre Berufung ist.

Nach dem Mauerfall wechselt sie als Redakteurin und Moderatorin zum Mitteldeutschen Rundfunk, zunächst in Weimar und später in Erfurt. Bis heute moderiert sie tagesaktuelle Sendungen sowie Kultur- und Musikmagazine. Sie ist Unterbildsprecherin für Reportagen und Dokumentationen des MDR Fernsehens.

Seit ihrer zusätzlichen Ausbildung zum ‚Ganzheitlichen Sprechcoach‘ unterrichtet sie Reporter und Redakteure des MDR im professionellen Einsatz der Stimme.

Mit ihrem Hintergrundwissen der Psychologie und Pädagogik einerseits und den praktischen Erfahrungen aus dem alltäglichen Einsatz ihrer Stimme andererseits, spannt Brigitte Mayer einen Bogen und lässt das ‚Abenteuer Stimme‘ auch für andere lebendig werden. „Denn“, sagt sie, „das größte Abenteuer sind wir selbst.“