Stimmtraining für pädagogische Fachkräfte

Ihre Stimme schonen und trotzdem wirkungsvoll einsetzen

Ein Tag, eine ganze Woche, Monate, Jahre stimmlich permanent präsent zu sein … eine echte Hochleistung. Greifen Sie in den vollen Farbtopf Ihrer Stimme.

Ihre Stimme ist nicht nur dazu da, Wissen zu vermitteln, sie verhilft auch dazu, sich durchzusetzen, Streit zu schlichten, wieder Ruhe einkehren zu lassen. Nicht selten müssen Sie zudem noch mit einer schwierigen Raumakustik klarkommen.

Kein Wunder also, wenn laut einer aktuellen Studie jeder 5. Lehrer im Laufes seines Berufslebens an einer Stimmstörung erkrankt. Das bestätigt auch Ulla Beushausen, Professorin für Logopädoe an der HAWK-Hochschule Hildesheim,. „Deshalb“, so sagt sie, „ist es wichtig, einen ökonomischen Umgang mit dem Stimmwerkeug zu erlernen.“

Das gilt aber nicht nur für Lehrer, sondern für alle pädagogichen Fachkräfte. Also auch Erzieher, Sozialpädagogen, Dozenten oder auch Trainer beim Sport.

Die stimmlichen Herausforderungen bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind mir als Sozialpädagogin  hinlänglich bekannt. Die Themen in meinem Stimm- und Sprechcoaching sind daher:
• eine sichere, klare Körperhaltung (Mimik/Gestik)
• ein für alle Situationen ausreichender Atem
• eine entspannte Stimmlage
• eine deutliche Artikulation
• eine abwechslungsreiche Sprechmelodie
• eine angepasste Lautstärke
• die Magie der Pausen

Mit einer trainierten Stimme können Sie gezielter handeln und sind daher noch besser aufgestellt.

Haben Sie Interesse an einem Stimmtraining für Lehrer und pädagogische Fachkräfte? Dann füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.